Mein Regionalliga Statistik

20.05.2017

Tor von Le Beau bleibt nur ein Ehrentreffer

Regionalliga Nordost: ZFC Meuselwitz – Budissa Bautzen, 4:1 (1:0)

Nach 90 Minuten im letzten Match der Saison verlor Budissa Bautzen 1:4 und verließ den Platz wie so oft in dieser Saison ohne Punkte. Auf dem Papier ging der ZFC Meuselwitz als Favorit ins Spiel gegen Budissa Bautzen – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Das Hinspiel hatte Meuselwitz bei Budissa Bautzen mit 1:0 für sich entschieden.

Der ZFC Meuselwitz setzte auf dieselbe Startelf wie im letzten Spiel. 524 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Gastgeber schlägt – bejubelten in der 39. Minute den Treffer von Andy Trübenbach zum 1:0. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für Meuselwitz. Dass der ZFC Meuselwitz mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden war, bewies Alexander Dartsch, als er kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand erhöhte (47.). Das 3:0 für Meuselwitz stellte Trübenbach sicher. In der 65. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. In der 67. Minute lenkte Pierre Le Beau den Ball zugunsten von Budissa Bautzen ins eigene Netz. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Dartsch, der das 4:1 aus Sicht des ZFC Meuselwitz perfekt machte (90.). Nach abgeklärter Leistung blickte Meuselwitz auf einen klaren Heimerfolg über Budissa Bautzen.

Die abschließenden fünf Spiele endeten für den ZFC Meuselwitz besser als der vorherige Saisonverlauf. Aus dem roten Bereich am Tabellenende konnte Meuselwitz sich aber auch damit nicht mehr retten. Der ZFC Meuselwitz beendet die Saison mit insgesamt elf Siegen, elf Remis und zwölf Pleiten. Meuselwitz muss nachsitzen und wird in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen. Ein Vorbeikommen an der Hintermannschaft des ZFC Meuselwitz gab es in diesem Fußballjahr nur selten: Lediglich 36 Gegentreffer nahm Meuselwitz hin.

In der Endphase der Saison bot Budissa Bautzen ein einziges Trauerspiel. Fünf Niederlagen verbuchte der Gast zuletzt. Die Auftritte von Budissa Bautzen in dieser Saison kamen äußerst bescheiden daher, wie die Bilanz aus drei Siegen, neun Unentschieden und 22 Niederlagen erkennen lässt. Noch kann sich Budissa Bautzen den Verbleib in der Regionalliga Nordost sichern, denn der zum Saisonabschluss erreichte 17. Tabellenplatz berechtigt zur Möglichkeit, die Klasse im Relegationsspiel zu behaupten. Gefahr strahlte der Angriff von Budissa Bautzen in dieser Saison mitnichten aus. Zu lediglich 29 Treffern kam Budissa Bautzen.

Kommentieren

Vermarktung: